Shanghai, China
Geschäftsart:
Handelsunternehmen
Management System Certification:
ISO 9001:2008 Zertifikat
Anzahl der Mitarbeiter:
12
year of establishment:
2008-08-21

Insektizid, Schädlingsbekämpfungsmittel, Fungizid Hersteller / Lieferant in China, Bietet Qualität KALIUMHumate Puder des organischen Düngemittel-70/15/12% ..., Imidacloprid 17.8% SL 25% WP milbentötendes Mittel ..., Stickstoff-Caprolactam-Graddüngemittel des ... und so weiter.

Diamond Member Seit 2009
Audited Supplier
 Fludioxonil 25G/L Rumpfstation, Seed Coating Fungicide

Fludioxonil 25G/L Rumpfstation, Seed Coating Fungicide

Holen Lates Preis
Referenz FOB Preis
1,000-1,999 US $6
2,000+ US $10
Zahlungsbedingungen: LC, T / T
Produktionskapazität: 1000tons/Year
Verpackung: as Client's Requirements

Vielleicht gefällt dir

Basis Info

Aussehen
Flüssigkeit
Anwendung
Fungizid
Anwendungsgebiete
Agrar Fungizid

Zusätzliche Informationen.

Warenzeichen
Bosman
Verpackung
as Client's Requirements
Standard
FAO quality standard
Herkunft
China
Produktionskapazität
1000tons/Year

Produktbeschreibung


Fungizid Fludioxonil 25G/L Rumpfstation, Seed Schichtsschädlingsbekämpfungsmittel, agrochemisch


Modus von Action:
Modus der Tätigkeit wird geglaubt, um der selbe wie für fenpiclonil zu sein. Sperrt MAP Kinase, im osmotischen Signal Transduction. Nicht-Körperprodukt mit langer Restaktivität. Ausziehender Wetterschacht in die Pflanzengewebe und heilende Eigenschaften sind im Allgemeinen begrenzt. Sperrt hauptsächlich die Keimung der Konidien und in geringerem Ausmass des Mikrobegefäßes und des Myzel- Wachstums.
Gebrauch:
Als Startwert für Zufallsgeneratorbehandlung zur Steuerung von Fusariumpilz spp., Microdochium, Rhizoctonia, Tilletia, Pyrenophora und Septoria im Getreide und in den non-cereal Getreide, bei 2.5-10 g/100 Kilogramm. Als Blatt- Fungizid zur Steuerung von Botrytis, von Monilinia, von Sclerotinia und von Alternaria in den Trauben, Steinfrucht, Beerengetreide, Gemüse und Ornamentals, bei 250-500 g/ha; auch auf Rasen, gegen Fusariumpilz, Helminthosporium, Rhizoctonia, Sclerotinia und Typhula, bei 400-800 g/ha. Auch als nach der Ernte Behandlung auf Steinfrucht bei 30-60 g/hl gegen Botrytis, Monilinia und Penicillium.

Die Bedingung:

Aussehen

vicous Flüssigkeit

Inhalt von a.i.

≥25g/L

pH

5~7

Nasses Sieb (Rückstand auf dem 44µm Sieb)

≤2%

Naßmachenzeit

≤60s

Suspensibility

≥90%

Hartnäckiges Schäumen

Schaum ≤30ml

Pouribility

strömendes Rückstand ≤ 5.0%

Stabilität an 0±2°C

Gekennzeichnet

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an Lieferanten

*von:
*bis:
Avatar Herr. Zhang
*Meldung:

Geben Sie zwischen 20 bis 4.000 Zeichen.

Leute, die dies angesehen haben, haben auch angesehen