Jindali Furniture Limited

klassischer Stuhl, modernen Sofa, Couchtisch Hersteller / Lieferant in China.

Startseite Unternehmensprofil Produktliste Kontakt Anfrage Senden
Startseite> Produktliste> Chaise Lounge> Le Corbusier-Stuhl (RC-009)

Le Corbusier-Stuhl (RC-009)

Referenz FOB Preis:
US $ 168,00  / Stück
MOQ: 1 Stück
Zahlungsbedingungen: T / T, Western Union, PayPal, Klein-Betrag Zahlung
Verpackung: Each piece put into one hard carton
Modell Nr.: RC-009

Produktbeschreibung

Basis Info
  • Modell Nr.: RC-009
  • Verwendung : Wohnzimmer , Wohnzimmer
Zusätzliche Informationen..
  • Trademark: JINDALI
  • Packing: Each piece put into one hard carton
  • Origin: China
Produktbeschreibung

Produkt-Name: Le Corbusier-Stuhl
Einzelteil Nr.: RC-009

Beschreibungen:
** Starker Edelstahlrahmen: Poliert zum Spiegel-Glanz, nie abbrechen oder verrosten. Extrasorgfalt stieg in das Versichern aller Schweißungen ein und Verbindungen sind für schöne klare Linien vollständig glatt.
** Kissen werden vom Multidichte Schaum für festen support& Plüschkomfort gebildet.

Maß (Millimeter):
A) one-seater: 820*760*630/420
B) Two-seater: 1350*760*630/420
C) three-seater: 1860*760*630/420
** Lederne Abdeckungsstrecke hängt von erfordern ab.
Wir rechanged sie auch zur kindischen Art für Kinder.

Entwerfer:

Le Corbusier
Die Schweiz (1887-1965)

Getragen in der Schweiz, wurde Le Corbusier, von einem Lehrer angeregt, Architektur aufzunehmen. Er errichtete sein erstes Haus am Alter von 18 für ein Mitglied des Lehrkörpers seiner Schule. 1908 ging er nach Paris und fing an, mit Auguste Pierret, ein Architekt zu üben, der für seinen bahnbrechenden Gebrauch des konkreten und verstärkten Stahls bekannt ist. Übersiedelnd nach Berlin, arbeitete Le Corbusier mit Peter Behrens, der ihn über industrielle Prozesse und Maschinenentwurf unterrichtete. 1917 kam er nach Paris, in dem er Pfosten-cubist Amedee Ozenfant traf und Purism entwickelte, ein neues Konzept des Anstriches zurück. 1920 noch in Paris, nahm er das Pseudonym, Le Corbusier an.

Paradoxerweise kombinierte Le Corbusier eine Neigung für klassische griechische Architektur und eine Anziehungskraft zur modernen Maschine. Er veröffentlichte seine Ideen in einem betitelten Buch, Vers une Architektur, in der er auf das Haus als „Maschine für das Leben sich bezieht,“ ein Industrieprodukt, das Funktionsmöbel oder „equipment de L'habitation mit einschließen sollte. “ In diesem Geist, Le Corbusier
Co-entwarf ein System der Möbel mit seinem Vetter Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand. Die Röhrenstahlmöbel, einschließlich die berühmten Ansammlungen des Liege LC4 und der Sitzplätze LC2 und LC3, projektierten ein neues rationalist ästhetisches, dass kam, von der internationalen Art zu geben.

Corbusier wurde für seine Neuerfindung der modernen städtischen Skyline, das leistungsfähige gutgeschrieben und kritisiert, dennoch waren mit strenge Gebäude, denen er Paris in den banlieues voranging, die Einstellung eines massiven Aufstands 2005. Obwohl Le Corbusiers berühmte Karriere zum plötzlichen Ende 1965 kam, als er ertrank, beim Schwimmen im Mittelmeer weg von der Roquebrune Kappe Martin in Frankreich, sein Einfluss ist unbestritten.

Jindali Furniture Limited
Guangdong , China
Konto Registrierte im Jahr : 2009
Geschäftsart : Hersteller/Fabrik

Produktliste